Startseite > Debatte, SommerLeseClubs > Bericht aus Neukirchen-Vluyn

Bericht aus Neukirchen-Vluyn

Hallo Herr Dudeck und liebe Kollegen und Mitleser,

„im Westen“ ganz ähnliche Erfahrungen in unserem 3. Jahr SLC. Alle 4. Schuljahre der Grundschulen und die 5. – 7. der Sekundarschulen besucht (insgesamt 8 Schulen.). Großer Aufwand, große Rennerei, in jeder Klasse 7 Minuten Vorstellungszeit, mit dem Küchenwecker abgemessen. Resonanz: 148 Anmeldungen, 80 Urkunden. Die Anzahl der Haupt- und Realschüler, die teilnehmen, erhöht sich nur zögerlich, aber immerhin, sie erhöht sich – es kann ja nicht sein, dass da im 5. Schuljahr schon der eiserne Vorhang zwischen „Lesern und Nichtlesern“ fällt.
(Im letzten Jahr mussten aus Personalgründen die Werbebesuche entfallen – Ergebnis: 96 Anmeldungen, davon 75% Gymnasiasten)

Der Vorhang fällt bei uns jetzt zugegebenermaßen immer noch, aber an anderer Stelle: 80% der Teilnehmer sind unter 13 Jahre….

Was wir als Erfolg verbuchen: wir haben die Möglichkeit gegeben, auch abgelaufene oder verlorene Büchereiausweise für die Dauer des SLC zu „reaktivieren“ – fast 50 Schüler haben davon Gebrauch gemacht. Also ein Anreiz „mal wieder“ in die Bücherei zu kommen.

Unsere Abschlußparty war eine Spielshow im Stil von „Schlag den Raab“ – gut 70 der 80 Urkundenempfänger sind gekommen. Und lustig war es auch.

Es grüßt herzlich:
Katrin Steuten, Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn
stabuenv.wordpress.com

Advertisements
Kategorien:Debatte, SommerLeseClubs
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s