Startseite > Lesen macht stark > Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien

Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien

Altersgerechte Maßnahmen zur Förderung der Lesefähigkeit von Kindern und Jugendlichen:

Das Programm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ fördert außerschulische Maßnahmen der kulturellen Bildung, die bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche von 3 bis 18 Jahren in ihrer Entwicklung unterstützen. Diese sollen von Bündnissen lokaler Partner mit aktiver Einbindung von zivilgesellschaftlichem Engagement durchgeführt werden. Zur Durchführung des Projekts „Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien“ erhält der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) gemeinsam mit seinem Verbundpartner Stiftung Digitale Chancen innerhalb der nächsten drei Jahre (2013 bis 2015) eine Fördersumme in Höhe von bis zu 5 Mio. Euro, mit der lokale Bündnisse bei der Umsetzung von altersgerechten Lesefördermaßnahmen unterstützt werden…

Weiter

Und damit ein Hinweis auf die

Quelle:  Lesen in Deutschland / dbv

Kategorien:Lesen macht stark
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s