Startseite > Aktionstipp > 25. November 2013 4. Kindermedienkongress: „Buch, App, Game – Wie werden Kindermedien transmedial konzipiert und vermarktet?“

25. November 2013 4. Kindermedienkongress: „Buch, App, Game – Wie werden Kindermedien transmedial konzipiert und vermarktet?“

Von Bienen, Drachen und Prinzen in Buch, App, Game

Kindermedienkongress und -seminar der Akademie des Deutschen Buchhandels

Im Kindermedienbereich setzt sich eine Marke heute meist aus verschiedenen Komponenten wie (E)Buchreihe,Fanpage und Game zusammen. Produktions- und Vermarktungsketten ändern sich hierdurch und stellen Verlage vor neue Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Akademie des Deutschen Buchhandels mit Unterstützung von iconkids & youth und der avj (Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e. V.) am 25. November 2013 den 4. Kindermedienkongress „Buch, App, Game – Wie werden Kindermedien transmedial konzipiert und vermarktet?“ im Literaturhaus München. Daran anschließend findet am 26. November 2013 das Seminar „Internationale Kinder- und Jugend-Apps – Entwicklung, Vermarktung und aktuelle Trends“ statt.

Der Kongress beschäftigt sich mit den Themen- und Lebenswelten von Kindern, ihrem Umgang mit digitalen Medien und wie er ihre mentale Entwicklung beeinflusst. Im Fokus steht die Frage, wie es Verlagen und anderen Unternehmen gelingen kann, schon bei der Konzeption neuer Kindermedien alle Verwertungsmöglichkeiten mitzudenken – und diese entsprechend umzusetzen. Aktuelle Best Practices für Kindermedienprodukte und deren Vermarktung und Vertrieb runden das Programm ab. Das anschließende Seminar gibt einen Überblick über innovative und internationale Kinder- und Jugendbuch-Apps aus dem englischsprachigen Raum. Die Geschäftsmodelle und aktuellen Trends werden beleuchtet und die Teilnehmer erhalten Vorschläge zur Konzeption und Vermarktung eigener Apps auch für den englischsprachigen Markt.

Referenten des Kongresses sind u. a.: Anja Bauseneick (Boje Verlag, Bastei Lübbe), Prof. Dr. Dieter F. Braus (Klinik für Psychiatrie, Wiesbaden),
Volker Busch (Egmont Verlagsgesellschaften), Louise Carleton-Gertsch (Consultant und Autorin), Sabrina Glodde (Bastei Entertainment), Mareike Hermes (Carlsen Verlag), Christina Kumpmann (Verlag Friedrich Oetinger), Thomas Wolff (Kinderbuchverlag Wolff), Prof. Dr. Egbert van Wyngaarden(Professor für Drehbuch und Kreatives Schreiben) und Axel Dammler (iconkids & youth), der den Tag auch moderiert.

Der Kongress richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Buch-, Zeitschriften-, Film & TV-, Musik-, Gaming- und Internetbranche sowie an Programm-, Marketing- und Vertriebsverantwortliche von Markenartiklern und Handelsunternehmen.
Weitere Informationen, Referenten und Anmeldung zum Kongress: http://www.buchakademie.de/konferenzen/kinderbuchmarkt/kindermedienkongress_2013.php
Weitere Informationen und Anmeldung zum Seminar: http://www.buchakademie.de/konferenzen/kinderbuchmarkt/internationale_kinder_jugend_apps.php
Ansprechpartner für diese Pressemitteilung: Jacqueline Hoffmann Konferenz-PR und Leitung Konferenzen Akademie des Deutschen Buchhandels
Salvatorplatz 1 80333 München Tel. 089 / 29 19 53-56 Fax 089 / 29 19 53-69 jacqueline.hoffmann@buchakademie.de
Die Akademie auf Facebook und Twitter: www.facebook.com/Buchakademie www.twitter.com/Buchakademie_DE]

 

Advertisements
Kategorien:Aktionstipp
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s