Startseite > Nachrichten > Medienexperte Thomas Feibel erhielt heute die Karl-Preusker-Medaille 2014

Medienexperte Thomas Feibel erhielt heute die Karl-Preusker-Medaille 2014

Berlin, 31.10.2014
Der Dachverband der Bibliotheksverbände, Bibliothek & Information Deutschland (BID) e.V., verleiht die Karl-Preusker-Medaille 2014 an den Journalisten, Kinderbuchautor und Medienexperten Thomas Feibel. Die Bundesvereinigung würdigt damit Feibels herausragendes Engagement im Bereich der Leseförderung und der Vermittlung elektronischer Medien für Kinder und Jugendliche. Die Auszeichnung wurde heute in der Bibliothek am Luisenbad in Berlin übergeben.

Thomas Feibel wurde 1962 geboren und ist der Journalist zum Thema „Kinder und Computer“. Er leitet das „Büro für Kindermedien“ in Berlin, publiziert u.a. in „c’t“, „spielen und lernen“ sowie „Dein SPIEGEL“ und arbeitet auch für Hörfunk und Fernsehen. Er hält viele Vorträge, gibt Workshops und hat bereits zahlreiche Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht.

ER ist der Initiator vom TOMMI, dem Kindersoftwarepreis. Er arbeitet mit vielen Bibliotheken zusammen. Wie er erst heute verriet, ist er auch gelernter Bibliotheksassistent…

Advertisements
Kategorien:Nachrichten Schlagwörter:
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s