Veröffentlicht in Aktionstipp, Leseförderung, Lesestart 1-2-3

Lesestart 1-2-3: Wer­den Sie mit Ihrer Bibliothek Le­se­start-Part­ner!

Freude am Lesen von klein auf – BMBF und Stiftung Lesen setzen bundesweites Leseförderprogramm fort

Regelmäßiges Vorlesen fördert den Wortschatz und schafft eine wichtige Grundlage für einen erfolgreichen Bildungsweg. Das bundesweite Förderprogramm „Lesestart 1-2-3“ für Eltern mit Kindern zwischen einem und drei Jahren möchte alle Eltern mit einem Buchgeschenk motivieren frühzeitig und vor allem regelmäßig vorzulesen.

Während der achtjährigen Projektlaufzeit werden rund 4,5 Mio. Lesestart-Sets gefördert und Familien mit Kleinkindern kostenlos zur Verfügung gestellt. Die ersten beiden Förderphasen finden beim Kinderarzt für Ein- bzw. Zweijährige statt. Im November 2021 startete die dritte Phase in Bibliotheken. Rund 5200 teilnehmende Bibliotheken verteilen seither altersgerechte Lesestartsets. In der bunten Stofftasche finden Eltern neben einem Bilderbuch auch eine Broschüre mit Tipps und Anregungen rund ums Vorlesen in 5 verschiedenen Sprachen.

Die Teilnahme von Bibliotheken am Lesestartprogramm trägt dazu bei, Familien die Angebote der Bibliotheken näherzubringen. Gemeinsame Bibliotheksbesuche wecken positive Emotionen und geben einen wichtigen Impuls für die Leseförderung. So kann die Erweiterung von Lesekompetenz bei Kindern maßgeblich gestärkt werden.

Ein besonderes Angebot für Bibliotheken sind darüber hinaus die Lesestart-Kamishibais zum kostenlosen Download.

Mehr Infos und Anmeldung unter https://www.lesestart.de/bibliotheken/

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s