Startseite > Nachrichten, Uncategorized > Preise und Ausschreibungen Juli 2015

Preise und Ausschreibungen Juli 2015

Unsere herzlichsten Glückwünsche allen Preisträgern:
Die Schönsten deutschen Bücher 2015 gekürt von der Stiftung Buchkunst in der Kategorie „Kinderbücher, Jugendbücher“ sind „Die Welt der wilden Tiere“ von Dieter Braun (Knesebeck), „Das magische Zauberlupenbuch“ von Agathe Demois und Vincent Godeau (FISCHER Kinder- und Jugendbuch), „Wenn du einen Wal sehen willst“ von Julie Fogliano (FISCHER Kinder- und Jugendbuch), „Kinder sprechen mit dem Dalai Lama. Wie wir eine bessere Welt erschaffen“ von Claudia Rinke (C.H. Beck) und „Anders“ von Andreas Steinhöfel (Königskinder).
Der 20. Troisdorfer Bilderbuchpreis geht an Julie Völk für „Das Löwenmädchen“ (Gerstenberg). Den zweiten Platz teilen sich Stian Hole für „Annas Himmel“ (Hanser) und Peter Schössow für „Der arme Peter“ (Hanser). Der Preis der Kinderjury wird an Torben Kuhlmanns „Lindbergh. Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus“ (NordSüd Verlag) verliehen. Den Förderpreis erhält Matthias Ries mit seinem Animationsfilm zu dem Gedicht „Trutz, Blanke Hans“ von Detlev von Liliencron.
Leonie Reinhardt aus Thüringen gewinnt den 56. Bundesvorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels und setzt sich damit gegen die 15 anderen Sieger der jeweiligen Landeswettbewerbe durch.

Der Bilderbuchpreis Buxtehuder Kälbchen für das beliebteste Bilderbuch der Buxtehuder Kinder geht an Tom Percival für „Post für Hermann“ (arsEdition).
Die Jury der Jungen Leser und der Jungen Kritiker in Österreich prämieren 2015 folgende Bücher:

Bilderbuchpreis 2015 der Jury der Jungen Kritiker

    : „Marie und die Dinge des Lebens“ von Tine Mortier und Kaatje Vermeire (Bohem Press).

Kinderbuchpreis 2015 der Jury der Jungen Leser (10/11 Jahre):

    Marcin Szczygielski „Flügel aus Papier“ (FISCHER Sauerländer).

Jugendbuchpreis 2015 der Jury der Jungen Leser (13/14 Jahre):

    „Galgenmädchen“ von Jean-Claude von Rijckeghem und Pat van Beirs (Gerstenberg).

Jugendbuchpreis 2015 der Jury der Jungen Leser (15/16 Jahre):

    „28 Tage lang“ von David Safier (Rowohlt).

Kritikerpreis 2015 der Jury der Jungen Kritiker

    : Lorenza Gentiles „Teo“ ausgezeichnet (dtv).

Sonderpreis 2015 der Jury der Jungen Kritiker

    : „Der Fluss“ von Alessandro Sanna (Peter Hammer Verlag).

Coverpreis 2015 der Kinderbuchjury (10/11 Jahre):

    „Das Haus, in dem es schräge Böden, sprechende Tiere und Wachstumspulver gibt“ (Thienemann).

Coverpreis 2015 der Jugendbuchjury (13/14 Jahre):

    „Lasst uns schweigen wie ein Grab“ ausgezeichnet (Thienemann).

Coverpreis 2015 der Jugendbuchjury (14/15 Jahre):

    „Zwillingssterne“ (Königskinder).

Coverpreis der Kritikerjury (17/20 Jahre)

    : „Schokomafia-Trilogie“ (Fischer FJB).

Den Preuschhof-Preis für Kinderliteratur 2015 erhält Salah Naoura für „Superhugo startet durch!“ (Verlag Friedrich Oetinger). Der Preis prämiert das beste Kinderbuch aus dem Erstleserbereich.
Ausschreibungen:
Die Stadt Hameln schreibt zum 16. Mal den Rattenfänger-Literaturpreis aus. Ausgezeichnnet werden Märchen- oder Sagenbücher, phantastische Erzählungen, moderne Kunstmärchen oder Erzählungen aus dem Mittelalter für Kinder und Jugendliche. Bewerbungen können bis 15.01.2016 eingereicht werden.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s